Götterspeisung

  • by edition k
  • Dezember 1st, 2007

Eckart Witzigmann bittet zu Tisch

 

Götterspeisung

Küche, Keller, Kunst in genussvoller Verbundenheit

Aussergewöhnlich: Das Künstlerbuch von Kochkünstlern  

Bücher haben ihre Schicksale, haben – so hat es Johann Wolfgang von Goethe übersetzt, „ihr Erlebtes“. Auch dieses aussergewöhnliche Kochbuch, ein Künstlerbuch von Kochkünstlern, herausgegeben von Eckart Witzigmann, dem Namensgeber des Internationalen Eckart Witzigmann-Preises, hat sein Erlebtes.

Jeweils am Vorabend der Preisverleihung lädt Otto Geisel, der Patron des Stern-gekrönten Restaurants im Hotel Victoria in Bad Mergentheim die Preisträger, die Laudatoren, die der Deutschen Akademie für Kulinaristik eng verbundenen Spitzenköche, die Partner und Freunde ins Hohenloher Land ein. Eckart Witzigmann bittet zu Tisch. Zur Götterspeisung. Dann umarmen Küche, Keller und Kunst einander. Der Koch, der Winzer und der bildende Künstler bilden einen wunderbar harmonischen Dreiklang.

Eckart Witzigmann und die Preisträger des Internationalen Eckart Witzigmann-Preises 2007, Jonnie Boer, Hiroyuki Hiramatsu, Daniel Spoerri und Harald Wohlfahrt , und wie auch der Küchenchef des Hotels Victoria, Hubert Retzbach haben in diesem Buch mit ihren Lieblingskreationen und Lieblingsrezepten ein Festmenu nach allen Regeln der Kochkunst geschaffen. Otto Geisel hat eine auserlesene Weinauslese dazu getroffen. Daniel Spoerri hat großartige Assemblagen dazu gestellt .Wie kein anderer hat er in seinem Leben, das er wie ein Kunstwerk gestaltet hat, den sinnlichen Bogen gespannt von der Kunst zur Kulinaristik. Und die Gäste und Leser erfahren Küche, Keller und Kunst in genussvoller Verbundenheit.

 

Blick ins Buch hier

 

Eckart Witzigmann

Götterspeisung

Küche, Keller, Kunst in genussvoller Verbundenheit

edition K – Kunst und Kulinaristik Verlag in Partnerschaft mit dem Hampp-Verlag, Stuttgart

ISBN 978-3-936682-27-4

96 Seiten

24.90 €